Ads



Stille und Beschaulichkeit

Wir laden Sie zu einem Aufenthalt bei uns ein, damit Sie die Pflichten eine Zeit lang ausklammern und den Augenblick genießen können! Hier ist reichlich Platz für alle.

Stille und Beschaulichkeit
Stille und Beschaulichkeit
Foto: Tove V. Bråthen
Skudeneshavn, Karmøy
Skudeneshavn, Karmøy

Sie werden von einer Brise sanft umschmeichelt, Ihr Blick schweift über weite Hochebenen und Sie atmen tief durch, Sie spüren kreideweißen Sand zwischen den Zehen und bewundern die im Meer untergehende Sonne. Wünschen Sie sich für Ihre freien Tage frische Luft, Gemächlichkeit, Entspannung und Erholung – kurz gesagt: frische Energie? Dann heißen wir Sie gern bei uns willkommen!

Für die Wikinger war Erholung sicher ein unbekanntes Wort. Sie lebten im Einklang mit der Natur, betrieben Landwirtschaft und Fischfang und gingen auf die Jagd. Harte Arbeit, ja. Aber trotzdem glauben wir, dass Stress damals unbekannt war. Hier, in der Heimat der Wikingerkönige, können Sie sich zurücklehnen, entspannen und dieselbe Nähe zur Natur erleben, wie es die Wikinger tagtäglich taten.

Wenn man genauer darüber nachdenkt, ist der Augenblick das einzig wirkliche Geschenk des Lebens. Was Sie aus jedem einzelnen Augenblick machen, ist Ihnen überlassen. Vielleicht möchten Sie die Elemente der Natur – Himmel und Meer, Wind und Wetter – erleben, um zu spüren, dass Ihr Leben aus mehr besteht als nur Pflichten.

Solche Augenblicke, diese Stille und Entspannung, die Sie im Körper spüren, erleben Sie bei einer Wanderung in den Bergen, beim Faulenzen am Strand oder bei Spaziergängen durch eine reizvolle Kulturlandschaft. Lassen Sie die Beine vom Kai baumeln, schauen Sie einem Fischer zu, der die Netze für die nächste Fahrt vorbereitet. Oder lassen Sie sich am Krabbenkutter eine Kostprobe reichen. Nehmen Sie ein oder zwei Kilo mit und verzehren Sie diese Meeresschätze mit großem Genuss am Ende der Mole. Und wenn Sie eine Angelrute dabei haben, können Sie abends frischen Fisch auftischen!

Die Fjelllandschaft mit ihren Weiten und Höhen gibt Ihnen innere Ruhe und neue Kräfte. Hier findet jeder eine Wanderroute, die den individuellen Voraussetzungen und Wünschen entspricht. Die Küstenstadt Haugesund bietet ein zu Fuß erreichbares Naherholungsgebiet, wo Sie sich wie im Hochgebirge fühlen, und so ist es auch in den anderen Küsten- und Fjordgemeinden. Dies ist ein Eldorado für Tagesausflüge. Und wenn Sie längere Touren planen, können Sie von Hütte zu Hütte wandern. Die Bergwelt von Sauda und Etne heißt Sie herzlich willkommen, wenn Sie im Winter mit Skiern und sonst mit festen Wanderschuhen ankommen.

Neben der Natur bringen Kunst und Kultur neue Impulse. So war es sicher schon bei den Wikingern. Imponierende Grabfunde – Ringe, Schmuck und anderes kunstvolles Handwerk – zeugen von hochentwickelten Fertigkeiten. Wir können uns die Freude vorstellen, wenn diese hübschen Dinge geschaffen wurden. Von dieser Freude waren höchstwahrscheinlich auch die Künstler erfüllt, deren Werke in den Galerien von Haugesund und Haugalandet ausgestellt sind. Zum Thema Kunst und Kultur zählt nicht zuletzt der Kulturleuchtturm Ryvarden – ein Ausflugsziel am weiten Meer, das mit seiner Stille und Beschaulichkeit seinesgleichen sucht. Das Leuchtfeuer wird automatisch betrieben, und in das einstige Wohnhaus des Leuchtturmwärters und seiner Familie ist die Kunst eingezogen. Betrachten Sie die Werke in einem phantastischen Rahmen, und bestellen Sie sich im Café etwas zu essen und zu trinken. Und damit das Erlebnis auch etwas länger andauern kann, steht das Nachbarhaus, früher das Domizil des Oberleuchtturmwärters, für Übernachtungsgäste zur Verfügung. Nur sollten Sie rechtzeitig buchen!

Wir laden Sie zu einem Aufenthalt bei uns ein, damit Sie die Pflichten eine Zeit lang ausklammern und den Augenblick genießen können! Hier ist reichlich Platz für alle.

 

Letzte aktualisierung   02.03.2010   Von   Tove V. Bråthen
 

Sammarb._banner_TYSK


Destination Haugesund & Haugalandet AS www.visithaugesund.no Tel: (+47) 52 01 08 30 post@visithaugesund.no